header

2012

Veröffentlichungen 2012

Artikel

Vogel, M.Braungardt, T.Schneider, W., Grabe, H.J., Klauer, T. (2012)  Detachment,Compartmentalization and schizophrenia: Linking dissociation and psychosis by subtypes. J trauma dissociation

Vogel, M., Braungardt, T., Meyer, W., Schneider, W. (2012) The effects of shift work on physical and mental health. J Neural Transm, 119: 1121-32

Vogel, M.Grönke, S.Schindler, N.Schneider, W. (2012) Trauma correlates and the motivation for psychotherapy. Journal of anxiety and depression, 1:3  


Buchbeiträge

Schneider, W. (2012). Nebenwirkungen von Psychotherapie beim Psychotherapeuten. In M. Linden & B. Strauß (Hrsg.), Risiken und Nebenwirkungen von Psychotherapie. Erfassung. Bewältigung. Risikovermeidung (S. 137-154). Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.Schneider, W. (2012). Vorwort. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.): Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare.

Schneider, W. (2012). Die psychosozialen Hintergrundbedingungen von Begutachtungsfragestellungen bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.). Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 19-29). Bern: Huber

Dohrenbusch, R., Schneider, W. (2012). Wie theoretisch fundiert sollte die Begutachtung psychischer und psychosomatischer Erkrankungen sein? In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.).Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 30-49). Bern: Huber

Schneider, W., Fabra,, M., Dohrenbusch, R. (2012). Das diagnostische Interview. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.). Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 53-60). Bern: Huber

Dohrenbusch, R., Schneider W., Merten, T. (2012). Zur Bedeutung der Testpsychologie bei der ICF-orientierten Begutachtung. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.). Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 65-125). Bern: Huber

Dohrenbusch, R., Schneider, W. (2012). Vom Befund bis zur Stellungnahme – Empfehlungen zur leitfadengestützten gutacherlichen Urteilsbildung. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.).Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 126-141). Bern: Huber

Schneider, W., Fabra, M.,  Dohrenbusch, R. (2012). Zusammenfassende und integrierende Bewertung bei der Begutachtung. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.). Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 142-148). Bern: Huber

Freyberger, H.J., Merten, T., Dudeck, M., Schneider, W. (2012). Sozialrechtliche Begutachtung bei psychotischen und organischen psychischen Störungen. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.).Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 284-297). Bern: Huber

Becker, D., Schneider, W. (2012). Empirische Überprüfung des Leitfadens zur Begutachtung der beruflichen Leistungsfähigkeit bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.). Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 335-342). Bern: Huber

Schneider,  W., Dohrenbusch, R., Freyberger, H. J., Gündel, H., Henningsen, P., Köllner, V., Barth, J., Becker, D., Kowalewsky, S., Schickel, S. (2012). Manual zum Leitfaden Begutachtung der beruflichen Leistungsfähigkeit bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.).Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 425-498). Bern: Huber

Widder, B., Berchtold, J., Foerster, K., Gaidzik, P. W. , Henningsen, P., Schneider, W. (2012). Standards der Begutachtung bei der Beurteilung von Kausalitätsfragen. In W. Schneider, P. Henningsen, R. Dohrenbusch, H. J. Freyberger, H. Irle, V. Köllner, B. Widder (Hrsg.). Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. (S. 499-583). Bern: Huber

 

Buchveröffentlichung

Schneider W., Henningsen P., Dohrenbusch, R., Freyberger H. J., Irle, H., Köllner V.,Widder, B.  (Hrsg.) (2012). Begutachtung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen – Autorisierte Leitlinien und Kommentare. Bern: Huber